Netzwerk tatkräftiger Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen
 
 

Aktuelles 



WERDE UNTERNEHMERIN FÜR EINEN TAG

Das PRIMA Start-up Camp zum Girls'Day am 28.03.2019
richtet sich an Mädchen ab der 8. Klasse. 



In unserem Workshop erfahren die Mädchen unter professioneller Anleitung, wie sie im Team eine Geschäfts- oder Produktidee entwickeln können. Das heißt sie lernen vorbereitend am Beispiel "H&M" kennen, wie sie von einer Idee zum fertigen Produkt gelangen. (Produktion, Transport, Werbung,...) Woran müssen sie denken? Was ist wichtig? Hält ihre Idee einem Realitätscheck stand?

Begleitet werden die Mädchen durch erfahrene Unternehmerinnen aus dem Netzwerk der PRIMA-Unternehmerinnen.


Veranstaltungsort: Neue Stadthalle Langen
Veranstaltungsdauer: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Für Mittagessen und Getränke ist selbstverständlich gesorgt.

Wir freuen uns, dass so viele Schülerinnen in unserem Start-up Camp mitmachen wollen. Im Moment ist der Workshop ausgebucht. Es können nur noch "Nachrückerinnen“ mitmachen. Das heißt: Immer wieder mal in den Girls'Day Radar schauen, ob ein Platz wieder freigeworden ist! 




Ein Klick zum Video des Start-up Camps am Girls'Day 2017

https://www.youtube.com/watch?v=oBXYT2ZR_lQ

Pressemitteilung zum Download
PRIMA START-UP CAMP Girls'Day 2019



PRIMA UNTERNEHMERINNEN feiern Dreijähriges
Verónica Palza de Möller zur Sprecherin 2019 gewählt

PRIMA Sprecherinnen 2019 und 2018: Verónica Palza de Möller und Melanie Borkenhagen

Die PRIMA UNTERNEHMERINNEN feiern ihren dritten Geburtstag. Im Rahmen der Weihnachtsfeier zog Architektin und Netzwerksprecherin Melanie Borkenhagen von Borkenhagen Interior & Design Bilanz über das gemeinsame Jahr: „Ich bin stolz, dass die PRIMA UNTERNEHMERINNEN in 2018 Ihre Aktivitäten für Austausch und Weiterentwicklung von unternehmerisch tätigen Frauen erheblich ausbauen konnten: Zusätzlich zu den quartalsweise stattfindenden, öffentlichen Netzwerk-Treffen, dem Start-up Camp für Schülerinnen am Girls‘ Day und dem PRIMA Fachvortrag im Herbst konnten wir uns bei einem „Besuch bei der Chefin“, über die Herausforderungen eines Schifffahrtbetriebes mit der Geschäftsführerin der PRIMUS-LINIE in Frankfurt, Dr. Marie Nauheimer austauschen. Auch zwei internationale Treffen mit anderen Unternehmerinnen-Netzwerken aus Bursa in der Türkei und Riga in Lettland standen auf dem Programm, sowie eine gemeinsame Unternehmerinnenreise nach Lettland.“

Das Amt der Sprecherin der PRIMA UNTERNEHMERINNEN rotiert jedes Jahr. Für 2019 wurde Diplom-Kauffrau Verónica Palza de Möller, Inhaberin der Sprachschule Multilingua in Langen von den zurzeit 19 PRIMA-Gesellschafterinnen zur Sprecherin gewählt. „Ich freue mich auf die vielen, spannenden Projekte und weitere, inspirierende, neue Gesellschafterinnen.“ so Palza de Möller. „Das Netzwerk ist für mich eine große berufliche und persönliche Bereicherung.“ 

 


Nächste Termine:

Wir laden Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Geschäftsführerinnen und Frauen in leitenden Positionen ein, sich in lockerer Atmosphäre mit den PRIMA UNTERNEHMERINNEN auszutauschen.

Sie können gerne Ihr grundsätzliches Interesse per E-Mail anmelden:

kontakt@prima-unternehmerinnen.de